Solidarität mit Ugandas Frauen in Saarbrücken

Afrikas Frauen stehen im Sommer 2017 als Beispiel dafür, das Armut sexistisch ist. Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) solidarisierte sich mit 50 armen Landfrauen in Uganda auf ihrer Bundesfrauenkonferenz am 01.07. 2018 in Saarbrücken.

Mechthild Walz (Vorstand Marie-Schlei-Verein), Manuela Schwesig (Ministerpräsidentin des Landes Mecklenburg-Vorpommern) und Caro Niemann (Vorstand Marie-Schlei-Verein)