21.4.2018 Konferenz zu Frauenrechten

[av_heading heading=’Armut ist sexistisch – Frauenrechte weltweit in Gefahr‘ tag=’h3′ link=“ link_target=“ style=“ size=“ subheading_active=“ subheading_size=’15‘ margin=“ padding=’10‘ icon_padding=’10‘ color=“ custom_font=“ icon_color=“ show_icon=“ icon=“ font=“ icon_size=“ custom_class=“ id=“ admin_preview_bg=“ av-desktop-hide=“ av-medium-hide=“ av-small-hide=“ av-mini-hide=“ av-medium-font-size-title=“ av-small-font-size-title=“ av-mini-font-size-title=“ av-medium-font-size=“ av-small-font-size=“ av-mini-font-size=“ av-medium-font-size-1=“ av-small-font-size-1=“ av-mini-font-size-1=“][/av_heading]

[av_one_full first min_height=“ vertical_alignment=’av-align-top‘ space=“ margin=’0px‘ margin_sync=’true‘ padding=’0px‘ padding_sync=’true‘ border=“ border_color=“ radius=’0px‘ radius_sync=’true‘ background_color=“ src=“ attachment=“ attachment_size=“ background_position=’top left‘ background_repeat=’no-repeat‘ animation=“ mobile_display=“ av_uid=’av-42kkhv‘]

[av_textblock size=“ av-medium-font-size=“ av-small-font-size=“ av-mini-font-size=“ font_color=“ color=“ id=“ custom_class=“ av_uid=’av-2tbmir‘ admin_preview_bg=“]
Noch werden tagtäglich fast 40.000 Mädchen unter 18 Jahren zwangsverheiratet. Ca. 70% der Frauen auf dem Land sind arm, ihnen gehören weniger als ein Fünftel der Anbauflächen, aber sie produzieren bis zu 80% der Nahrungsmittel in Afrika südlich der Sahara. Allein die Erträge auf den Feldern ließen sich laut FAO um 20 bis 30% steigern, wenn Frauen den gleichen Zugang zu Landbesitz, Krediten, Märkten und Bildung wie Männer hätten. „Armut ist sexistisch – Frauenrechte weltweit in Gefahr“ soll ausloten, wie die Umsetzung von SDG 5 der UN-Agenda 2030 zu mehr Geschlechtergerechtigkeit beitragen kann.

21. April 2018, 10.30-15.00 Uhr, Einlass ab 9.45 Uhr

Baseler Hof, Esplanade 11, 20354 Hamburg

Armut ist sexistisch: Einführung, Prof. Dr. h.c. Christa Randzio-Plath, Marie-Schlei-Verein

Armut ist sexistisch: Frauengesundheit in Gefahr, Angela Bähr, Deutsche Stiftung Weltbevölkerung

Armut ist sexistisch: Zur ökonomischen Diskriminierung von Frauen, Dr. Birte Rodenberg, Sozialwissenschaftlerin und Entwicklungsexpertin

Armut ist sexistisch: Mädchen- und Frauenbildung als Schlüssel für Entwicklung, Sonja Birnbaum, Plan International Deutschland

Moderation Gabi Dobusch, MdHB

Um Anmeldung bis zum 11. April 2018 per Telefon 040 – 4149 6992 oder per Email an marie-schlei-verein@t-online.de wird gebeten.

Die Veranstaltung wird mit finanzieller Unterstützung der Norddeutschen Stiftung für Umwelt und Entwicklung durchgeführt.

Einladung 21 April 2018

Foto (C) Marie-Schlei-Verein
[/av_textblock]

[/av_one_full]

Share on facebook
Share on twitter

Weitere Beiträge

AfrikaansEnglishFrançaisDeutschPortuguêsEspañolTiếng Việt

Diese Webseite verwendet Cookies, die notwendig sind, um die Webseite zu benutzen. Sie ermöglichen zum Beispiel die Seitennavigation. Ohne diese Cookies kann unsere Webseite nicht richtig funktionieren.Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzhinweisen.

X