441 Uganda GWEFODE Kitchen Gardening

Angefangen bei der Vorbereitung der Beete, dem Umpflanzen, dem Ausbringen von Dünger und der Schädlingsbekämpfung bis hin zum Pflanzen von Samen und Einpflanzen von Setzlingen haben 40 Frauen aus dem Hochland-Distrikt Rubanda im Südwesten Ugandas eine sechsmonatige Ausbildung in Gemüseanbau erhalten. Die Frauen wurden auch durch Arbeitsmaterialien wie Spaten und Gießkannen unterstützt. Die Schulungen in Kompostierung, die Einrichtung von Demonstrationsbeeten und die Anlage von Küchengärten haben geholfen. Es gab Wissensvermittlung, aber auch praktische Ausbildung vor Ort. Vor dem Start des Projekts konnten sich viele Frauen die Preise für Gemüsesetzlinge nicht leisten und wussten nicht, welche Gemüsesorten wann und wie anzupflanzen sind. Das hat sich verändert.

Stedia, 39 Jahre: „Der Küchengarten ist ein gutes Unterfangen. Ich habe Kenntnisse und Fertigkeiten in der Anlage von Küchengärten erworben, die ich nutzen kann, um auf meinem kleinen Stück Land hinter der Küche Gemüse wie Kohl, Spinat, afrikanische Auberginen, Kartoffeln, Bananen und Hirse anzubauen. Seit ich mit dem Gemüseanbau begonnen habe, konnte ich eine Verbesserung des Gesundheitszustandes meines Kindes feststellen.“

COVID-19-bedingt waren die Schulungen kein leichtes Unterfangen und fanden nur in kleinen Gruppen statt. Aber die Frauen haben es geschafft. Sie ernten und verkaufen nun Gemüse wie Kohl, Zwiebeln und afrikanischen Auberginen und behalten überschüssiges Gemüse wie Karotten, Zwiebeln, Spinat und Rote Beete für den Eigenbedarf. 1.700 EUR haben die Frauen aus den Verkäufen gemeinsam erspart und für den Kauf von Ferkeln verwendet, die im Rahmen eines revolvierenden Systems an die Mitglieder verteilt werden, um die Tierhaltung zu fördern und den Lebensstandard der Projektfrauen weiterhin zu verbessern. Die Tiere wiederum liefern Dung, der in den Gemüsegärten verwendet wird. Die Frauen haben sich in Selbsthilfegruppen organisiert und Spargemeinschaften gegründet.

Weitere Beiträge

AfrikaansEnglishFrançaisDeutschPortuguêsEspañolTiếng Việt

Diese Webseite verwendet Cookies, die notwendig sind, um die Webseite zu benutzen. Sie ermöglichen zum Beispiel die Seitennavigation. Ohne diese Cookies kann unsere Webseite nicht richtig funktionieren.Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzhinweisen.

X