23. bis 29. März 2020 die Lateinamerika-Karibik-Woche

ABSAGE der Veranstaltung
Da das neuartige Corona-Virus sich weltweit, in Deutschland und auch in Berlin verbreitet, vieler Orts Allgemeinverfügung mit Versammlungsverbot erlassen werden, sagen wir die Veranstaltung ab und bitten dafür um Ihr Verständnis.

Mit herzlichen Grüßen und allen guten Wünschen für Ihre Gesundheit

Ihr Marie-Schlei-Verein-Team

Lateinamerika und Karibik: nachhaltig und gerecht

Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH freuen sich, gemeinsam mit Ihnen vom 23. bis 29. März 2020 die Lateinamerika-Karibik-Woche in Berlin zu gestalten. Entwicklungszusammenarbeit wirkt dann, wenn wir gemeinsam handeln! Dieses Handeln fußt auf einem Austausch über Interessen und Werte – dafür soll die Lateinamerika-Karibik-Woche eine Plattform bieten.

Herzlich Willkommen zur Lateinamerika-Karibik-Woche!

Lateinamerikanische Klänge

Veranstalter: Marie-Schlei-Verein (MSV) und Pan y Arte (PyA) – Brot und Kunst für Nicaragua

Termin: 18:45 Uhr,  Dienstag, 24. März 2020

Ort: Bremer Landesvertretung, Hiroshimastraße 24, 10785 Berlin

Inhalt: Denis Antonio kam vor acht und María Urbina vor zehn Jahren aus Nicaragua nach Berlin. Sie gründeten vor Kurzem das „Duo Denis & María“. Mit Gesang, Gitarre, Cajón und Flöte zaubern sie die musikalische Atmosphäre ihrer Heimat und Lateinamerikas auf die Bühne.

Anmeldungmarie-schlei-verein@t-online.de

mehr unter http://www.bmz.de/de/laender_regionen/Lateinamerika-Karibik-Woche/index.html