Nr. 360 CEPACET (Kenia) – Erdnussverarbeitung

Dieses Projekt in Homa Bay läuft im Anschluss an das Projekt Nr. 324 und unterstützt 60 Witwen bei der Erwirtschaftung ihres Lebensunterhaltes. Aufbauend auf ihren Kenntnissen über Gemüseanbau und Viehhaltung, die sie in den letzten 3 ½ Jahren erlernt und angewendet haben, soll dieses Projekt der Weiterverarbeitung der landwirtschaftlichen Produkte dienen. Da Erdnüsse sowohl ergiebig anzubauen sind, als auch stark nachgefragt sind, können sie als gute Einnahmequellen dienen. Aus diesem Grund wurde ein gemeinsamer Kleinstbetrieb zur Trocknung, Röstung und Mahlung von Erdnüssen eingerichtet. Außerdem erhielten die Frauen eine Fortbildung zum Betrieb der Anlage, sowie grundlegende Marketingtechniken. Die gewonnene Erdnussbutter lässt sich sehr gut absetzen und wird von den Frauen an die Käufer ausgeliefert. Durch dieses Projekt wurde eine weitere erhebliche Einkommenssteigerung, die auch den Kindern der Witwen zugute kommt, ermöglicht.


Share on facebook
Share on twitter

Weitere Beiträge

AfrikaansEnglishFrançaisDeutschPortuguêsEspañolTiếng Việt

Diese Webseite verwendet Cookies, die notwendig sind, um die Webseite zu benutzen. Sie ermöglichen zum Beispiel die Seitennavigation. Ohne diese Cookies kann unsere Webseite nicht richtig funktionieren.Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzhinweisen.

X