Im heißen unterentwickelten Distrikt Kasese in Uganda gibt es den Salzsee „Katwe“. Er bietet Arbeit für 3000 Männer, aber nicht für Frauen. Die Männer bauen das Salz ab, die Frauen haben dazu keinerlei Kenntnisse und auch keinen Zugang zu Land und Minen. Das will „Act Woman Foundation“ ändern und 80 Frauen aus der Region darin ausbilden, Salz abzubauen, zu verarbeiten , zu veredeln und zu verkaufen. Viele der Frauen haben bisher als Prostituierte zu überleben versucht und sind an HIV/Aids erkrankt. Sie sind bitter arm und schlecht ernährt. Das soll sich durch dieses Projekt ändern.