Nr. 384 VWU (Vietnam) – KooperativenaufbauNo. 384 Vietnam Women´s Union (Vietnam) – Cooperative economic models

Mit der vietnamesischen Frauenunion arbeitet der MSV schon seit vielen Jahren erfolgreich zusammen. Für das Jahr 2015 ist eine weitere Zusammenarbeit für 110 Frauen verabredet.
In den zwei Provinzen Quang Binh und Quang Tri sollen die Frauen durch die Bildung und Entwicklung von Frauengruppen wirtschaftlich und sozial qualifiziert werden. Damit wird dann auch die lokale Ökonomie gestärkt.
In der Gemeinde Quang Hai werden 30 Frauen darin ausgebildet, qualitativ hochwertige konische Hüte zu fertigen und auf den Märkten zu verkaufen. Üblicherweise produzieren Frauen diese Hüte in ihrer Freizeit nebenbei und wenig gut verarbeitet. In diesem Projekt werden hochwertige konische Hüte hergestellt, die chic und langlebig sind.
30 weitere Frauen aus der Kommune Hai Le werden Hühner und Enten aufziehen, um mit den Eiern und dem Fleisch Einkommen zu erzielen und auch eine bessere eigene Ernährung zu bewirken.
In Quang Dong liegt der aus den vietnamesischen Befreiungskriegen bekannte und noch immer hoch verehrte General Giap begraben. Zu dessen Grabstätte pilgern Vietnamesen und Touristen. Daher gibt es einen großen Markt und starke Nachfrage nach frischen Blumen und Souvenirs. 50 Frauen schulen sich in der Blumenzucht und betreiben Souvenir-Shops.
Ferner sind zwei Management-Teams , eins für die geschilderten drei Gruppen, das andere zur Betreuung von 61 Mikrokreditgruppen in den beiden Provinzen.
The project „Economic empowerment for women in Quang Binh and Quang Tri provinces through development of cooperative economic models“ will take place over the period of 12 months and it aims to empower women economically and increase the values of local women’s businesses by establishing and developing cooperatives groups on conical hat making, flower growing and souvenir selling as well as poultry farming.
The direct beneficiaries of the project will be 110 women, who will be trained in making conical hats, raising chicken and ducks and selling fresh flowers and souvenirs. Conical hat making is a traditional occupation and has increased local women’s income. Regarding the fresh flowers and souvenirs business, while the market demand is high due to its location in a touristic region, women’s business is still fragmented and lacks professionalism and the flowers sources are not guaranteed. To improve the situation, the women will be organised into a cooperative group to create reliable flower and souvenir selling business. In respect to poultry farming, while it is of high economic potential, the production remains fragmented, small-scaled and not for commodity consumption. Thus, organising a cooperative group of poultry farming will reduce the costs and expand the business, contributing to creating stable jobs for the family members and increasing incomes for the families.

Weitere Beiträge

AfrikaansEnglishFrançaisDeutschPortuguêsEspañolTiếng Việt

Diese Webseite verwendet Cookies, die notwendig sind, um die Webseite zu benutzen. Sie ermöglichen zum Beispiel die Seitennavigation. Ohne diese Cookies kann unsere Webseite nicht richtig funktionieren.Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzhinweisen.

X