Willkommen beim Marie-Schlei-Verein

Der Verein fördert Frauenausbildungsprojekte in Kooperation mit Partnerorganisationen in Afrika, Asien und Lateinamerika. Zudem sensibilisiert er durch politische Bildungsarbeit die Öffentlichkeit in Deutschland für die Situation der Frauen aus den Ländern des Südens.

Frauen organisiert Euch!

Frauen organisieren ihr tägliches Leben und Überleben. Sie zählen auf unsere Solidarität. Die Unterstützung von Ausbildungsprojekten für Frauen ist ein Schritt auf dem Weg zur Reduzierung von Armut. Mit über 650 Projekten in den letzten 30 Jahren unterstützt der Marie-Schlei-Verein Frauen in ihrem täglichen Kampf ums Überleben. Sie tragen zur Bekämpfung von Armut und Unterentwicklung bei und zu einer gleichberechtigten Gesellschaft. Die Projekte sind so unterschiedlich wie die Frauen, die die Projekte planen und durchführen. Alle Frauen haben aber eins gemein: Sie wollen eine bessere Zukunft für sich und ihre Familien. Sie engagieren sich mit Mut, Kraft und Durchhaltevermögen, um das zu erreichen!

Armut ist sexistisch – Frauenrechte weltweit in Gefahr

21. April 2018, 10.30-15.00 Uhr, Einlass ab 9.45 Uhr

Baseler Hof, Esplanade 1120354 Hamburg

Um Anmeldung bis zum 11. April 2018 per Telefon 040 – 4149 6992 oder per Email an marie-schlei-verein@t-online.de wird gebeten.

Jetzt Spenden!
Deine Emailadresse:

Wir verpflichten uns zu Transparenz!

Der Marie-Schlei-Verein hat sich freiwillig der Initiative Transparente Zivilgesellschaft angeschlossen. Lesen Sie hier mehr darüber