Einträge von MSV

Nr. 357 LSPPA (Indonesien) – Weiterverarbeitung von Melinjo

LSPPA (Institute for Women and Children’s Studies and Development) ist eine indonesische NGO, die sich für die Errichtung einer demokratischen Gesellschaft frei von jeder Diskriminierung, insbesondere der Diskriminierung nach Geschlecht, engagiert. Polaman ist ein kleines Dorf in den Selarong Hügeln im Pajangan Distrikt, unterhalb von Yogyakarta. 70 Prozent der Bevölkerung lebt unterhalb der Armutsgrenze, viele […]

Nr. 358 IGEDA (Uganda) – Brikettherstellung für Trockner

IGEDA (Ikongo Gender and Development Agency) ist eine ugandische NGO, die sich für das Ende von häusliche Gewalt und Missbrauch von Frauen einsetzt, Aufklärungsarbeit im Bereich HIV/ AIDS betreibt und landwirtschaftliche Entwicklung unterstützt. In diesem Projekt werden 15 Papaya Bäuerinnen aus dem Kasese Distrikt im westlichen Uganda in der Herstellung des Papaya-Saatguts und in der […]

Nr. 359 Groupe Nature (Mali) – Rinder und Gemüse Teil II

Groupe Nature ist eine malische NGO, welche sich für bessere Lebensbedingungen von Frauen und Kinder einsetzt, indem sie lokale Initiativen gegen Hunger und negative Umweltfolgen unterstützt, sowie die Erwerbstätigkeit von Frauen unterstützt. Die beiden Dörfer Dougabougou und Niadougou befinden sich im Süden Malis in der Region Ségou. Die Region war aufgrund mangelnden Wissens und auch […]

Nr. 360 CEPACET (Kenia) – Erdnussverarbeitung

Dieses Projekt in Homa Bay läuft im Anschluss an das Projekt Nr. 324 und unterstützt 60 Witwen bei der Erwirtschaftung ihres Lebensunterhaltes. Aufbauend auf ihren Kenntnissen über Gemüseanbau und Viehhaltung, die sie in den letzten 3 ½ Jahren erlernt und angewendet haben, soll dieses Projekt der Weiterverarbeitung der landwirtschaftlichen Produkte dienen. Da Erdnüsse sowohl ergiebig […]

Nr. 362 Women Call Centre (Uganda) – Fischnetze und -körbe

Das Ziel der ugandischen NGO Women Call Centre ist es durch (wirtschaftliches) Empowerment von Frauen die Entstehung von lokalen, selbstständiger Frauengemeinschaften unterstützt. Unter anderem werden dadurch Projekte ermöglicht, die die Gesundheit, Frauenrechte und Einkommensmöglichkeiten fördern, sodass die Lebenssituation insgesamt verbessert wird. Im Rahmen des Projekts in der Seeregion von Kasese in Uganda sollen 50 Frauen […]

Nr. 363 Philisa Abafazi Bethu (Südafrika) – Gemüseanbau

Die südafrikanische NGO Philisa Abafazi Bethu setzt sich in Kapstadt für die Sicherheit und die Unterstützung von Frauen und Mädchen ein, die Opfer von sexueller oder häuslicher Gewalt waren. Dazu bietet sie verschiedene Trainings für Frauen an um sich sowohl Management Kenntnisse, als auch Wissen über ihre Recht anzueignen. Außerdem bietet sie Notfallzentren an, die […]

Nr. 366 Kikumu (Uganda) – Agriculture Research Centre

Der Ort Muhokya war das größte Handelszentrum in der Provinz Kasese im Westen Ugandas bis HIV/Aids in den Jahren 1981 -2005 die Region heimsuchte und viele Familien und Frauen zerstörte und vertrieb. Die Überlebenden und Zurückgebliebenen sind schlecht ernährt und bitterarm. Kikumu hat deshalb 50 Frauen innerhalb eines halben Jahres darin ausgebildet, Milchvieh und Ziegen […]

Nr. 369 LSPPA (Indonesien) – Melinjoverarbeitung II

Vom 1. August 2013 bis zum 31. Juli 2014 wurden 5o weitere Frauen aus dem indonesischen Dorf Polaman wie schon von 2011 -2012 in der Aufzucht und Verarbeitung der Früchte des Mlinjo-Baums (wissenschaftlich: Gnetum) qualifiziert. Es werden vor allem Chips und Cracker hergestellt und auch verpackt. Dafür gab es keine Vorgaben, so dass viele Packungen […]

Nr. 370 Act Woman Foundation (Uganda) – Salzgewinnung Lake Katwe

Im heißen unterentwickelten Distrikt Kasese in Uganda gibt es den Salzsee „Katwe“. Er bietet Arbeit für 3000 Männer, aber nicht für Frauen. Die Männer bauen das Salz ab, die Frauen haben dazu keinerlei Kenntnisse und auch keinen Zugang zu Land und Minen. Das will „Act Woman Foundation“ ändern und 80 Frauen aus der Region darin […]

No. 365 Coagro (Ecuador) – Vegetables and milk

The 3 year project “Contribution to food security, sovereignty and empowerment for the exercise of the rights of indigenous women from the Pedro Moncayo and Otavalo Cantons” aims to help improve the food security and sovereignty and the exercise of the rights of 90 indigenous women and their families from Pedro Moncayo and Otavalo. The […]