Auszeichnung für Kamala Upreti und Renu Sharma, Women Foundation Nepal

Herzlichen Glückwünsch, liebe Kamala Upreti, herzlichen Glückwunsch, liebe Renu Sharma. Kamala Upreti, Präsidentin des WFN, und Renu Sharma, ehemalige Präsidentin, wurden am 7. März 2022 für ihr fortwährendes Engagements für die Gleichstellung der Geschlechter in Nepal geehrt. Die Auszeichnung wurde von der Confederation of Nepalese Industries (CNI) – Women Leadership Forum vergeben. Die Women Foundation […]

„UN-Entwicklungsziel Geschlechtergerechtigkeit – Wo stehen wir?“

Der Internationale Frauentag 2022 will gegen Krieg und Gewalt, für Frieden und Gleichstellung engagieren. Unsere Solidarität gilt allen ukrainischen Frauen, aber auch den mutigen russischen Frauen und allen Frauen, die sich weltweit überall in Afrika, Asien und Lateinamerika auch vor Ort gegen Gewalt, Militarismus, Krieg und Unterdrückung einsetzen. Der Marie-Schlei-Verein als 1984 gegründete gemeinnützige Nichtregierungsorganisation […]

Pressemitteilung – Internationaler Frauentag

Die Internationalen Frauentage 2020, 2021 und 2022 konnten und können die Frauen am 8. März nicht feiern. Pandemiebedingt unterblieben Demonstrationen, Konferenzen und Frauenfeiern. Dabei nimmt die Geschlechterungleichheit wegen der Pandemie – so der UN-Bericht 2021 – weltweit zu. Frauen sind mehr denn je häuslicher Gewalt, Ermordung und Unterdrückung ausgesetzt. Die jetzige Zunahme von Kinderheirat um […]

Einladung zur Hybridveranstaltung „UN-Entwicklungsziel Geschlechtergerechtigkeit – Wo stehen wir?“

Marie-Schlei-Verein – Entwicklungsprojekte für Frauen und ASF – Arbeitskreis sozialdemokratischer Frauen, Bonn Der Marie-Schlei-Verein fördert Frauen in Entwicklungsländern und setzt ihr Recht auf Bildung durch. Wir stellen den Verein vor, der einen wichtigen Beitrag zum Erreichen des nachhaltigen UN-Entwicklungsziels Nr. 5 „Geschlechtergerechtigkeit“ leistet. Wie sieht es damit eigentlich bei uns aus? Diese Frage diskutieren wir […]

Internationaler Frauentag 2022: trotz Corona feiern wir internationale Solidarität.

Internationaler Frauentag 2022: trotz Corona feiern wir internationale Solidarität. Wir leben in der Einen Welt. Mit z. B. den Frauen der Mughende–Bäuerinnen-Organisation, die allen zeigen, dass Mut, Können und Solidarität für den Erfolg ihrer Arbeit entscheidend sind. Weltweit – so zeigen es die Daten und Fakten der UN – haben Ungleichheit und Frauendiskriminierung, Gewalt und […]

Politische Matinee

„Solidarität für starke Frauen in Entwicklungsländern – Hilfe zur Selbsthilfe“ Vortrag und Diskussion Karin Roth Frauen in Entwicklungsländern sind auf dem Weg, ihren Lebensunterhalt selbst zu verdienen. Dabei durchbrechen sie traditionelles Verhalten, erobern neue Qualifikationen und erfahren persönliche Unabhängigkeit. Sie lernen u.a. neue Berufe, bauen Fischteiche, tauchen in die Computerwelt ein. Sie werden ökonomisch selbstständig, […]

Pressemitteilung zum internationalen Tag der Nulltoleranz gegenüber der Genitalverstümmelung bei Frauen und Mädchen

Frauen in Afrika – gegen Frauengewalt durch Genitalverstümmelung: Ein Lichtblick in Uganda. Hunderte von Millionen Frauen leiden unter der Genitalverstümmelung. Die Covid-19- Pandemie vergrößert die Gefahren für Mädchen und Frauen, grausam verletzt zu werden. Die Krisen verschärfen die Gefahren für Frauen und Mädchen. Dabei haben sie ein Menschenrecht auf körperliche Unversehrtheit und Achtung ihrer Menschenwürde. […]

Zehnter Hamburger Ratschlag zur Umsetzung der UN-Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung

Der Hamburger Ratschlag trifft sich seit 2016 regelmäßig in Arbeitsgruppen, um die Umsetzung der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung, die 2015 von der UN-Staatengemeinschaft beschlossen wurden, zu reflektieren und 2-mal im Jahr eine Dialogplattform für die Hamburger Zivilgesellschaft vorzubereiten. Dort wird anhand der Senatsdrucksache 21/9700 die Umsetzung der UN-Agenda 2030 für Hamburg in den Clustern […]

Women Economic Empowerment in Peru

130 Quechua Frauen aus der Region Puno gründen landwirtschaftliche Kooperativen – sie verarbeiten und verkaufen ihre Erzeugnisse selbst. Ein Projekt der Asociación Feminina de Acción Saocial und dem Marie-Schlei-Verein. Mit Dr. Ana Besser, Revisorin der lateinamerikanischen Projekte des Marie-Schlei-Vereins.  Am 06.12.2021, 18.00 bis 19.30 Uhr, Einwahl ab 17.45 Uhr. Zoom-Link: Meeting-ID: 846 8102 1852, Kenncode: […]