Solidarität ist die Zärtlichkeit der Völker! Pressemitteilung zum 20. Dezember 2021 – internationaler Tag der menschlichen Solidarität

Mit dem internationalen Tag der menschlichen Solidarität wurde 2005 durch die Generalversammlung der Vereinten Nationen Solidarität als wesentlicher und allgemeingültiger Wert des menschlichen Zusammenlebens anerkannt. Dieser Aktionstag erinnert daran, dass wir die globalen Herausforderungen unserer Zeit nur gemeinsam meistern können. Nach dem Prinzip der sozialen Ausgeglichenheit und Gerechtigkeit sollen diejenigen, denen es am besten geht, […]

Frauenmenschenrechte mehr denn je gefährdet: Pressemitteilung zum 10. Dezember 2021 – internationaler Tag der Menschenrechte

Am 10. Dezember 1948 wurde durch die Generalversammlung der Vereinten Nationen die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte verabschiedet – eine der wichtigsten Grundlagen unseres Zusammenlebens: „Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren.“ Alle UN- Staaten bekennen sich dazu, die Umsetzung jedoch erfährt Rückschritte. Amnesty International berichtet, dass es im Zusammenhang mit der […]

Frauen bewahren die Erde -Pressemitteilung zum 05. Dezember 2021 – Weltbodentag

Immer noch leben in Afrika und Lateinamerika Frauen überwiegend in ländlichen Regionen und gewährleisten Ernährungssicherheit. Daher entschließen sich immer mehr Frauen für ökologischen Gemüseanbau und werben für Biogemüse. Das nützt auch der Erde. Den Böden geht es schlecht. Versiegelung, Monokulturen, der Einsatz von Agrarchemie sowie der Klimawandel und seine Extremwetterereignisse zerstören die fruchtbaren Symbiosen der […]

Zum Internationalen Tag der Gewalt gegen Frauen setzt der Marie-Schlei-Verein auf Widerstand

Uns überwältigen die Fälle von Gewalt gegen Frauen in Afrika, Asien und Lateinamerika. Die Morde von Frauen, weil sie Frauen sind, haben sich insbesodere in Lateinamerika verfielfacht. Unsere alltägliche Projektarbeit zur Überwindung vonFrauenarmut und Frauendiskriminierung trägt Früchte: unsere Projekte machten trotz Corona weiter. Wichtiger noch: die ökonomische Selbständigkeit durch die berufliche Qualifikation. Sie brachte den […]

Pressemitteilung zum Weltbildungstag 8. September 2021

Covid-19-Pandemie verschärft die Ungleichheit, diskriminiert Mädchen und Frauen Die Projekte des 1984 gegründeten Marie-Schlei-Vereins setzen auf die wirtschaftliche Stärkung der Frauen und qualifizieren sie in digitalen Formaten wie in Guinea und Uganda, aber auch im solargestützten Gemüseanbau in Bolivien oder in Bäckereien wie auf den Philippinen oder Kenia. Lernen ist Hoffnung für alle Projektfrauen. Deswegen […]