441 Uganda GWEFODE Kitchen Gardening

Angefangen bei der Vorbereitung der Beete, dem Umpflanzen, dem Ausbringen von Dünger und der Schädlingsbekämpfung bis hin zum Pflanzen von Samen und Einpflanzen von Setzlingen haben 40 Frauen aus dem Hochland-Distrikt Rubanda im Südwesten Ugandas eine sechsmonatige Ausbildung in Gemüseanbau erhalten. Die Frauen wurden auch durch Arbeitsmaterialien wie Spaten und Gießkannen unterstützt. Die Schulungen in […]

471 El Salvador ACUDESBAL landwirtschaftliche Ausbildung

Die Frauen in El Salvador sind mit einer Reihe von Problemen konfrontiert, die ihre Entwicklungsmöglichkeiten einschränken, darunter der eingeschränkte Zugang zu Bildung und Gesundheitsversorgung, fehlende Beschäftigungsmöglichkeiten, begrenzter Zugang zu Investitionskapital und generell zu grundlegenden Ressourcen für ihr Wohlergehen. Eines der Probleme, das im täglichen Leben am stärksten präsent ist, ist die Gewalt in ihren verschiedenen […]

468 Peru CIDER Bodenschondender Anbau traditioneller Sorten

Das Projekt in der Provinz Canta, mit der peruanischen NRO Centro de Investigación y Desarrollo (CIDER), soll im Sinne des Women Economic Empowerment, dem Ziel 5 der UN-Agenda 2030 sowie der ILO-Konvention 169 direkt 10 armen Quechua-Frauen durch Investitionen und eine 8-monatige Ausbildung im ökologischen Anbau traditioneller Feldfrüchte ein nachhaltiges Einkommen sichern. Indirekt begünstigt sind […]

429 Peru CIDER Produktion von Milcherzeugnissen

89 arme indigene Subsistenzbäuerinnen in der Provinz Canta lernen in Schulungen der NRO Centro de Investigación y Desarrollo (CIDER), Produktion und Vertrieb ihrer Milcherzeugnisse gemeinsam zu organisieren. Bisher wurde die Produktion – Melken und Weiterverarbeitung der Milch – vereinzelt und ohne Standards erbracht. Die Milch wurde in Behältern aus Messing oder Aluminium frühmorgens auf der […]

424 Peru AFAS Müll-Recycling

Peru besitzt die viertgrößte Tropenwaldfläche weltweit und ist eines der artenreichsten Länder der Erde. Im Rahmen der wirtschaftlichen Entwicklung ist der natürliche Reichtum Perus durch Agrarindustrie, Abholzung, Bergbau und Umweltverschmutzung massiv gefährdet. Der rasche wirtschaftliche Aufschwung Perus hat die Konsummuster schneller verändert als den Umgang mit den Folgen – sprich: dem Müll. Während wie hierzulande […]

411 Mali Groupe Nature Ökologischer Gemüseanbau

Mali – Bürgerkriege, Armut und die Frauen Das westafrikanische Land Mali ist eines der ärmsten Länder der Welt. Über 50% der Bevölkerung des Landes leben unter der Armutsgrenze. Mali belegt im Global Gender Gap Index 2016 des World Economic Forum Platz 138 von 144. Das Land ist stark landwirtschaftlich geprägt. Insgesamt 80% aller Erwerbstätigen sind […]

405 Uganda HORUWO Vanille

Uganda Das ostafrikanische Land Uganda durchlebt nach Diktaturen, ethnischen Konflikten und sicherheits-politischen Problemlagen wirtschaftliche Erfolge. Die Hälfte der 35 Millionen Menschen sind unter 15 Jahre alt. In den Projektgebieten haben Frauen zwischen fünf und zehn Kindern. Familienplanung ist in ländlichen Gebieten schwierig. Ugandas Verfassung ist fortschrittlich und unterstreicht die Bedeutung von Menschen- und Frauen-rechten. Die […]

399 Mama Helena Kenia

Ausbildung in ökologischer Fischzucht und Anlegen von Fischteichen mit der Mama Helena Women Group, Homabay County, Kenia Das Projekt mit der Mama Helena Women Group schult seit Oktober 2016 40 Frauen aus drei Dorfgemeinschaften darin, ökologisch verträgliche Fischfarmen zu betreiben und die Teiche anzulegen. Die 40 Frauen werden als Ausbilderinnen ausgebildet und werden ihre Kenntnisse […]

465 Bolivien AAF Gemueseanbau

In den Randzonen von Arbieto, einer Kleinstadt im Departamento Cochabamba, Bolivien, werden 62 Frauen und indirekt ihre Familienangehörigen im Anbau von Gemüse und Bewässerungsmanagement gefördert. Bei den Teilnehmerinnen handelt es sich um arme bis extrem arme Quechua Migrant*innen, die überwiegend aus dem ländlichen Norden der Provinz Potosí stammen und in Familienverbänden zusammenleben. Durch das Projekt […]

444 El Salvador ACUDESBAL landwirtschaftliche Ausbildung

In Bajo Lempa, El Salvador, nehmen 48 Frauen an einem einjährigen Projekt zur Verbesserung ihrer Einkommens- und Ernährungssituation teil, welches der Marie-Schlei-Verein zusammen mit der Organisation ACUDESBAL durchführt. Die Frauen erhalten Schulungen und Ressourcen um ihre Kapazitäten in der Nutztierhaltung, der Aufwertung von Weideflächen und dem Aufbau von Gemüsegärten auszubauen. Sie besuchen Viehmärkte und erwerben […]